Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Sexualpädagogik als Grundpfeiler einer gelungenen Prävention

Der Vortrag richtet sich an Fachkräfte / Eltern die Kindern und Jugendlichen Orientierung bieten wollen, wenn diese Orientierung benötigen. Dabei werden einfache anwendungsorientierte Modelle vorgestellt, die sich leicht in das Alltagsleben und in die professionelle Tätigkeit transferieren lassen. Was können Eltern und Lehrkräfte tun, damit die Ihnen anvertrauten Kinder in eine selbstbestimmte Sexualität finden und wo liegen Grenzen der pädagogischen und elterlichen Einflussnahme?

Datum
27.11.2020 18:00 bis 20:00

Ort der Veranstaltung

online

Kosten
Dieses Angebot ist kostenlos
Referent/in

Christoph Humnig
Sexualpädagoge
Sexualtherapie (Sexocorporel)
Psychotherapie (Kandidat)
Psychomotorik (i.A.)
Schauspiel

Anmeldung zur Veranstaltung

Ich melde mich verbindlich zu unten genannter Veranstaltung an. Ich bin mit der Speicherung meiner Daten zum Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung einverstanden.

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.