die möwe

PRÄVENTIONSARBEIT

Wir bieten: 

  • Workshops für Kinder und Jugendliche  

  • Vorträge und spezielle Fortbildungen zu den Themen Gewalt, sexualisierte Gewalt und Übergriffe

  • Informationsveranstaltungen für Eltern und Bezugspersonen 

  • Supervisionen für PädagogInnen, PsychologInnen und alle Berufsgruppen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten

  • Fortbildungen für PädagogInnen

  • Reflexionsrunden

Präventions-Workshops

Die Erkenntnisse und Erfahrungen von über 20 Jahren Betreuung minderjähriger Opfer von Gewalt, veranlassten die möwe, ein spezielles Präventionsangebot zu entwickeln, bei dem PädagogInnen, Eltern und Kinder gleichermaßen eingebunden werden.

die möwe Präventions-Workshops werden in Schulen, Kindergärten und anderen Institutionen abgehalten.

Workshops für Kinder und Jugendliche

Ziel ist es, Kinder in altersadäquater und spielerischer Form zu informieren, sie in ihrer Gefühlswahrnehmung zu sensibilisieren, sie in ihrem Selbstbewusstsein zu stärken und mit diversen Hilfsangeboten bekanntzumachen.

Sie erfahren, wie sie ihre emotionalen und körperlichen Grenzen wahrnehmen und verteidigen können. Sie lernen, die Grenzen anderer zu akzeptieren. Es werden Verhaltensstrategien im Falle einer Gefährdung geübt.

Dauer: 2 x 2 Stunden, Gruppengröße max.25 Personen

Fortbildung für PädagogInnen und alle Berufsgruppen, die im erzieherischen und psychosozialen Bereich tätig sind

Ziel ist es,  PädagogInnen Informationen für wirksame Prävention von Gewalt und sexueller Gewalt weiterzugeben sowie sie mit den diversen Erscheinungsformen von Gewalt und den richtigen Umgang damit bekanntzumachen. Wie z.B. Hinweise auf sexuellen Missbrauch zu erkennen, Vorgehen bei Verdacht und Umgang mit dem Thema im Klassenverband.

Dauer: 1 x 3 Stunden

Informationsabende für Eltern und Bezugspersonen

Ziel ist es, Erwachsene für die verlässliche Vorbeugung von sexueller Gewalt zu gewinnen.
Das heißt, sie über Erziehungshaltung zum Schutz vor sexueller Gewalt, die Anzeichen bei Missbrauch und das Vorgehen bei Verdacht zu informieren.

Dauer: 1 x 2-3 Stunden

Kinderfoto

Informationsveranstaltungen und Fortbildungen

Wir bieten:

  • Vorträge und spezielle Fortbildungen zu den Themen Gewalt, sexualisierte Gewalt und Übergriffe
  • Supervisionen für PädagogInnen, PsychologInnen und alle Berufsgruppen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten