Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Sexualpädagogik für Bezugspersonen

Der Workshop thematisiert die Möglichkeit der Begleitung sexueller Entwicklung in der Familie. Kindliche Sexualität löst oft Unsicherheiten aus: Was ist „normal“?, „Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Aufklärungsgespräch?“  „Beantworte ich die Fragen meines Kindes altersentsprechend?“ „Wie ist das mit den neuen Medien?“ und „Wie kann ich meinem Kind vermitteln, dass Körpergrenzen sinnvoll und schützenswert sind ohne Angst auszulösen?“. Der Workshop vermittelt mit Hilfe einfacher emotionalen Modellen ein Sprechen über Sexualität und bietet Raum für Diskussion und Fragen.

Datum
26.03.2021 18:00 bis 20:30

Ort der Veranstaltung

online oder (wenn möglich)
die möwe Akademie
Gonzagagasse 11/19
1010 Wien

Kosten
Dieses Angebot ist kostenlos
Referent/in

Christoph Humnig
Sexualpädagoge
Sexualtherapie (Sexocorporel)
Psychotherapie (Kandidat)
Psychomotorik (i.A.)
Schauspiel

Anmeldung zur Veranstaltung

Ich melde mich verbindlich zu unten genannter Veranstaltung an. Ich bin mit der Speicherung meiner Daten zum Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung einverstanden.

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.