Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Wie bei Verdacht auf (sexuelle) Gewalt handeln?

Die Sorge, dass ein Kind (sexueller) Gewalt ausgesetzt sein könnte, kann mit Unsicherheiten und dem Gefühl von Handlungsdruck einhergehen. 
Mit Hilfe von Fallbeispielen und Austausch in der Gruppe werden Handlungsmöglichkeiten innerhalb des eigenen Wirkfeldes und Möglichkeiten der Kooperation mit anderen HelferInnen sowie Mitteilungs- und Anzeigepflichten besprochen. 
Die TeilnehmerInnen können eigene Fälle einbringen. 
Vortrag, Diskussion, Plenum, Übungen.

Zielgruppe
Fachkräfte
Datum
18.02.2020 08:00 bis 16:00

Ort der Veranstaltung

die möwe 
Gonzagagasse 11/19
1010 Wien

Kosten
€ 200,-
Referent/in

Johanna Zimmerl
Klinische und Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin (SF)

Mehr Informationen

die möwe Akademie
01 532 14 14 - 718
akademie@die-moewe.at

Anmeldung zur Veranstaltung

Ich melde mich verbindlich zu unten genannter Veranstaltung an. Ich bin mit der Speicherung meiner Daten zum Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung einverstanden.

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.