Zum Inhalt Zum Hauptmenü

News

Termine

Mit großer Freude wurde am 13.11.19 der bereits 36. Scheck im Wert von 1.000,-- vom Obmann des Direktvertriebs KommR Herbert Lackner und den  Direktberaterinnen Mag. Alexandra König und Roberta Hamlitsch an die Volksschule Leobersdorf übergeben. Frau Direktor  Ruth Amon, Klassenlehrerin Stefanie Püchl  sowie Vizebürgermeister Harald Sorger würdigten das soziale Engagement der Direktberaterinnen und waren begeistert nun mit dem Präventionsteam der Kinderschutzzentren „Die Möwe“  Workshops organisieren zu können. In drei Teilen werden nun die Themen sexuelle Misshandlung, Gewalt in der Familie und Cybermobbing noch in diesem Schuljahr mit Kindern, Eltern und den Pädagoginnen behandelt. Alle waren sich einig, dass Gewaltprävention eine immer wichtigere Maßnahme an den Grundschulen darstellt und freuen sich über die großzügige Spende der Direktberaterinnen.